Martin Leßmann   Schauspieler   Bremen          Martin.Lessmann@gmx.net







mlessmann_01

Martin Leßmann

ist „Schauspieler, Puppenspieler, Clown, Poet, Magier, Komödiant, Träumer, Kindskopf und des Theatergottes idealer Gehilfe ...“ - so hat der Bremer Kultur-Redakteur Jens Fischer ihn einst beschrieben. Er lebt seit mehr als 30 Jahren an der Weser. Nach seinem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover führten ihn Engagements nach Braunschweig, Essen, München, Hannover, Hildesheim, Hamburg und Kiel. In seiner Wahlheimat Bremen leitete er unter anderem von 1994 bis 1999 das Kinder- und Jugendtheater MOKS am Bremer Theater. Als Puppenspieler gab er viele Jahre in der Fernsehserie „Hallo Spencer“ dem Kasimir Stimme und Seele. Seit 1999 ist er als freischaffender Schauspieler, Regisseur und Autor vor allem in der freien Theaterszene tätig.

Neben zahlreichen literarischen Programmen (Kafka, Musil, Morgenstern) gehört seit 2010 Joop Admiraals Du bist meine Mutter (mit dem Bremer Cellisten Gero John) zu seinem Repertoire. Rund 20 Theaterproduktionen verbinden ihn mit der Schwankhalle Bremen, zuletzt Der Krieg der Knöpfe, Ente Tod und Tulpe, Drei Freunde und du und Liliom. Im Bremer Kriminal Theater (b.k.t.) st er in mehreren Inszenierungen zu sehen.


Aktuelles Repertoire:


DU BIST MEINE MUTTER von Joop Admiraal   Bremer Theaterprojekt - in Kooperation mit dem Metropol-Ensemble

EIN TAG MIT HERRN JULES Theatersolo von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven

                                                    Bremer Theaterprojekt  habe gelebt. perfekt

MORGENSTERN AM ABEND Das poetische Universum des Christian Morgenstern. Ein Erzählkabinett von Martin Leßmann
MEINE ZWEI HÄNDE Das Kafka-Erzählkabinett

CANYON CITY  I - IV  Eine Theaterminiatur von Martin Leßmann


DIE 39 STUFEN von A.Hitchcock & J.Buchan   b.k.t.

DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr   b.k.t.

ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN von Joseph Kesselring     b.k.t.

TERROR Gerichtsdrama von Ferdinand von Schirach    b.k.t.

ZWEI FREMDE IM ZUG nach Patricia Highsmith    b.k.t.

LADYKILLERS von William Rose    b.k.t.

EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN von A. Liegl/ G. Rothmüller    b.k.t.

www.du-bist-meine-mutter.de

Martin.Lessmann@gmx.net








VORSTELLUNGEN


2019










Fr
11.01.2019   20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr



 
Bremer Kriminal Theater i.d. Union Brauerei, Theodorstr. 13a, 28219  Bremen Walle               http://www.bremer-kriminal-theater.de

Sa
12.01.2019   20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr

So
13.01.2019  16.00 h
DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr







Fr
18.01.2019   20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr

Sa
19.01.2019   20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr

So
20.01.2019  16.00 h
DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr







Fr
25.01.2019   20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr

Sa
26.01.2019   20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr

So
27.01.2019  16.00 h
DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr







Do
31.01.2019
  20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr

Fr
01.02.2019
  20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr

Sa
02.02.2019   20.00 h DER WEIBSTEUFEL von Karl Schönherr







So
10.02.2019
 17.00 h
DU BIST MEINE MUTTER von Joop Admiraal




Bremer Theaterprojekt in Kooperation mit dem Metropol-Ensemble Gero John




Gemeindesaal der evang.-lutherischen Christophorus-Gemeinde Ottersberg, Postweg 3, 28870 Ottersberg








Fr
22.02.2019
  20.00 h   Premiere
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller





Bremer Kriminal Theater i.d. Union Brauerei, Theodorstr. 13a, 28219  Bremen Walle

Sa
23.02.2019   20.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller

So
24.02.2019   16.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller







Do
28.02.2019   20.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller

Fr
01.03.2019   20.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller

Sa
02.03.2019   20.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller

So
03.03.2019   16.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller







Fr
08.03.2019   20.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller

Sa
09.03.2019
  14.00 h
DER KLEINE TIGER BRAUCHT EIN FAHRRAD  von Janosch




  16.00 h
Bremen  UNIVERSUM Science Center - Denkarena   Lesung im Rahmen der Fahrrad-Ausstellung BIKE IT


Sa
09.03.2019   20.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller

So
10.03.2019   16.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller







Fr
15.03.2019   20.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller

Sa
16.03.2019   20.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller

So
17.03.2019
  16.00 h
EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller







Fr
19.04.2019 Karfreitag   20.00 h ZWEI FREMDE IM ZUG nach Patricia Highsmith




Bremer Kriminal Theater i.d. Union Brauerei, Theodorstr. 13a, 28219  Bremen Walle             http://www.bremer-kriminal-theater.de


Sa
20.04.2019 Ostern   20.00 h ZWEI FREMDE IM ZUG nach Patricia Highsmith







Fr
26.04.2019
  20.00 h ZWEI FREMDE IM ZUG nach Patricia Highsmith

Sa
27.04.2019   20.00 h ZWEI FREMDE IM ZUG nach Patricia Highsmith

So
28.04.2019  16.00 h
ZWEI FREMDE IM ZUG nach Patricia Highsmith







Sa
04.05.2019   20.00 h ZWEI FREMDE IM ZUG nach Patricia Highsmith







Fr
10.05.2019
  20.00 h DIE 39 STUFEN von A.Hitchcock & J.Buchan





Bremer Kriminal Theater i.d. Union Brauerei, Theodorstr. 13a, 28219  Bremen Walle

Sa
11.05.2019
  20.00 h DIE 39 STUFEN von A.Hitchcock & J.Buchan

So
12.05.2019
 16.00 h
DIE 39 STUFEN von A.Hitchcock & J.Buchan







Sa
25.05.2019
  18.30 h
HASE, FUCHS UND BLAUE MAUS - Lebenskünstler in der Fabelwelt  Lese- und Erzählkabinett mit Martin Leßmann




  20.30 h
Schulmuseum Bremen, Auf der Hohwisch 61-63, 28207 Bremen  Lange Nacht  der Museen in Bremen




  22.30 h









Fr
31.05.2019
  20.00 h LADYKILLERS von William Rose




Bremer Kriminal Theater i.d. Union Brauerei, Theodorstr. 13a, 28219  Bremen Walle             http://www.bremer-kriminal-theater.de

Sa
01.06.2019
  20.00 h LADYKILLERS von William Rose







Fr
08.06.2019
  20.00 h LADYKILLERS von William Rose

Sa
09.06.2019
  20.00 h LADYKILLERS von William Rose







Fr
14.06.2019
  20.00 h LADYKILLERS von William Rose

Sa
15.06.2019   20.00 h LADYKILLERS von William Rose







Fr
21.06.2019   20.00 h LADYKILLERS von William Rose

Sa
22.06.2019   20.00 h LADYKILLERS von William Rose



 



Fr
28.06.2019   20.00 h LADYKILLERS von William Rose

Sa
29.06.2019   20.00 h LADYKILLERS von William Rose







Fr
05.07.2019   20.00 h LADYKILLERS von William Rose

Sa
06.07.2019   20.00 h LADYKILLERS von William Rose










Bremer Theaterprojekt  habe gelebt. perfekt

Do
26.09.2019
  19.00 h   Bremen-Premiere
EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven




Bremen  Schaulust, Güterbahnhof Tor 48, Beim Handelsmuseum, 28195 Bremen







Di
15.10.2019
  19.00 h  EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven




Hamburg-Volksdorf  Ev.-luth. Kirchengemeinde Volksdorf, Kirche am Rockenhof/ Gemeindesaal, Rockenhof 5, 22359 Hamburg








Do
17.10.2019
  19.00 h EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven





Aumühle/ bei Hamburg  Seniorenresidenz Augustinum, Mühlenweg 1, 21521 Aumühle








Fr
18.10.2019
  19.00 h  geschl.Vorstellung EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven



          
Bremen  Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112/116, 28201 Bremen       Hospiz- und PalliativVerband Bremen








Sa
19.10.2019
  19.00 h EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven




Bremen  Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112/116, 28201 Bremen







Di
05.11.2019
  19.00 h
EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven





Seesen am Harz  Kirche St. Andreas








Mi.
06.11.2019
  19.00 h
EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven





Soltau  Bibliothek Waldmühle








So
10.11.2019
  13.00 h +
RUMPELSTILZCHEN!  von Herbert Lange nach den Brüdern Grimm




  15.00 h
Puppentheater Grimmbim Bremen   Spiel: H. Lange  Regie: M. Leßmann





Museumsdorf Hösseringen/ Südheide   Am Landtagsplatz, 29556 Hösseringen  Vorweihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt








Do
14.11.2019
   18.00 h
EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven




Hünxe/ Westfalen  Ratssaal, 46569 Hünxe








Fr
22.11.2019
   19.30 h           in Planung EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven




Bremen  Theater Bremen/ Brauhauskeller

Sa
23.11.2019
   19.30 h           in Planung EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven




Bremen  Theater Bremen/ Brauhauskeller

So
24.11.2019
   19.30 h           in Planung EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven




Bremen  Theater Bremen/ Brauhauskeller








ab




Mi
12.12.2019
  20.00 h           in Planung EDGAR WALLACE - DIE TÜR MIT DEN SIEBEN SCHLÖSSERN  von A. Liegl/ G. Rothmüller




Bremer Kriminal Theater i.d. Union Brauerei, Theodorstr. 13a, 28219  Bremen Walle













So
10.02.2020
  17.00 h           in Planung EIN TAG MIT HERRN JULES von Martin Leßmann nach der gleichnamigen Novelle von Diane Broeckhoven




Ottersberg/ bei Bremen















Kontaktadresse

Martin Leßmann
Horner Straße 7
D-28203 Bremen
Tel.:     0421 - 75 815
Mobil: 0173 - 6018483  

E-mail: martin.lessmann@gmx.net

www.du-bist-meine-mutter.de

http://www.lafdk-bremen.de



Stand: 14. Mai 2019 - Irrtümer und Änderungen vorbehalten